Käsekuchen ohne Boden mit Kirschen

Da mich einige nach dem Rezept zu dem Kuchen gefragt haben, werde ich ihn direkt mal veröffentlichen.

Ist auch ganz einfach und ihr braucht dazu noch nicht mal viele Zutaten.

DSC_0292 Für den Teig braucht ihr:

  • 40 g Stärke + etwas mehr für die Kirschen
  • 5 EL Sojamilch mit Vanillegeschmack oder einfach eine dir ihr mögt/ da habt
  • 500g Sojajoghurt mit Vanillegeschmack oder einfach eine die da ist
  • 110 g Zucker
  • 1 Tüte Vanillezucker
  • Abrieb von einer Zitrone
  • 125 g Margarine
  • 1 Tütchen Vanillepudding Pulver
  • wer noch auf der ganz sicheren Seite sein will, kann noch Ei- Ersatzpulver hinzugeben, dann wird der Kuchen aber richtig fest.
  • 1 Glas Kirschen

Die Zutaten reichen für eine sehr kleine Springform oder eine Auflaufschale.

DSC_0293

Die Zubereitung dauert 15 Min.  Plus 30 bis 45 Min. Backzeit und Eine Stunde Auskühlzeit.

  • Den Backofen auf 150 °C vorheizen.
  • Die Springform/ Auflaufform mit Backpapier auslegen.
  • Alle Trockene Zutaten: Vanillezucker, Stärke, Zucker und Vanillepudding Pulver miteinander in einer Schüssel gut vermengen.
  • Dann die Margarine in einem kleinen Topf oder Mikrowelle zum schmelzen bringen.
  • Dann die Restlichen Zutaten (Margarine, Sojajoghurt, Zitronenabrieb und Sojamilch) zu den Trockenen hinzugeben.
  • Alles zu einem schönen glatten Teig rühren.
  • Die Kirschen gut abtropfen lassen und mit Stärke bestäuben.
  • Die Kirschen gut mit der Stärke vermengen. Das verhindert das die Kirschen beim backen zu viel Saft abgeben. Und der Kuchen dadurch zu flüssig an manchen Stellen ist.
  • Jetzt die Kirschen unter die Masse heben und den Teig in die Auflaufschale geben.
  • Den Kuchen ca. 30 bis 45 Min. auf der mittleren Schiene backen.
  • Dann herausnehmen und wirklich vollständig abkühlen lassen. Am besten im Kühlschrank. Und dann nur noch in Stücke schneiden.

DSC_0294

 

 

 

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Käsekuchen ohne Boden mit Kirschen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s