Schoko-Kuchen ohne Gluten und Vegan

dsc_0102

Ich war lange auf der Suche nach einem sehr saftigen Schokoladen Kuchen der ohne Mehl auskommt. Nicht weil ich drauf verzichten möchte, sondern weil ich neugierig war, ob das auch geht. Und ja es geht! Ich hatte mal ein ein Kuchen Rezpet veröffentlicht das mit Kichererbsen gemacht wurde. Und dieses mal habe ich es mit Schwarzen Bohnen und ganz viel Schokolade gemacht. Und es geht sehr, sehr schnell!

Dann wollen wir mal…..

für eine kleine Kuchen Springform braucht man:

  • 300 g gekochte schwarze Bohnen
  • 2 EL Kakao
  • 100 g Agavendicksaft
  • 2 EL ÖL
  • 1 Prise Salz
  • ½ TL Backpulver
  • 80 g gehackte Zartbitterschokolade
  • 1 große Messerspitze gemahlene Vanille
  •  Schokolade für die Glasur, wer mag.
  • Und wer möchte kann noch eine Handvoll gehackte Nüsse nach Wahl mit einrühren.

dsc_0101dsc_0104

Die Zubereitungszeit beträgt 10 Min Plus 15 bis 20 Min. Backzeit.

  • Alle Zutaten (außer die Nüsse und gehackte Schokolade) in einem Mixer mixen oder mit einem Pürierstab pürieren.
  • Dann nur noch die gehackte Schokolade und die gehackten Nüsse in die Masse einrühren.
  • Den Teig in eine eckige, mit Backpapier ausgelegte Auflaufform oder Springform geben.
  • Bei 180 °C ca. 15-20 min in den Ofen.
  • Wer möchte, kann den etwas abgekühlten Kuchen noch mit Schokolade überziehen.

Tja und das war es dann auch schon. Lasst es euch schmecken!

dsc_0106

dsc_0108

dsc_0110

Advertisements

Ein Gedanke zu “Schoko-Kuchen ohne Gluten und Vegan

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s