Winterliche Schokoladen Kekse

dsc_0271In einigen Facebook Gruppen habe ich schon gesehen, das einige Mitglieder diese Kekse gemacht haben. Und passend zu der Zeit war auch das Schokoladenkeks- Set bei Rossmann und Tchibo im Angebot (um die 7€). Also nichts wie los, das Set gekauft und ab an den Ofen.

Ich hab mich von Freiknuspern inspirieren lassen und von dort den Mürbeteig genommen. Zwar leicht abgewandelt, aber das Grundrezept in von Dort. Zu finden unter Pick-Up: Reloaded

So dann auch nicht lange erzählen, denn der erste Advent kommt schnell und die Weihnachtszeit ist auch nicht zu lang.

 

dsc_0276

Für ca. 10 Kekse braucht man:

  • 200 g Weizenmehl Type 550, Plus etwas mehr, falls der Teig noch zu weich ist.
  • 150 g Pflanzenmargarine
  • 15 g Zucker
  • 2 EL Agavendicksaft
  • 3 EL kaltes Wasser
  • Prise Salz

dsc_0282

Zubereitung dauert ca. 15 Min, Plus 1 Stunde Kühlzeit und 12 Min. Backzeit.

  • Alle trockene Zutaten miteinander vermengen.
  • Dann die Margarine, Agavendicksaft und 3 El kaltes Wasser hinzfügen
  • Alles miteinander verkneten, bis ein homogener Teig entstanden ist.
  • Den Teig (in Frischhaltefolie)  für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
  • Den Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.
  •  Den Teig zwischen zwei Backpapierlagen ausrollen und dann mit dem Ausstecher ausstechen.
  • Teigstücke auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  • Und dann ca. 15 Min backen.
  • Nach dem Backen herausnehmen und gut durchkühlen lassen.
  • In der Zeit die Zartbitterschokolade zum schmelzen bringen.
  • Dann die Silikon-Backmatte mit Schokolade befüllen, die festen Schoko-Plättchen entfernen und auf die fertigen Kekse setzen. Am besten geht das wenn ihr vorher noch die Kekse leicht mit der flüssigen Schokolade bestreicht und dann die Plättchen drauf setzt. Quasi als Kleber.

 

jpg

Von so einer Ausstechform schreibe ich die ganze Zeit. Meine ist nur von Rossmann. Damit ihr auch wisst was ich so meine. Das Bild habe ich bei Tchibo Online geklaut.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s