Rohe Mandel Brownies

Ich habe mich mal an Roh Kost probiert. Ganz ohne kochen und backen. Und bin echt begeistert wie sich der Kuchen von selber gemacht hat. Außerdem ist der sehr sättigend, Gesund, voll mit gesättigten Fettsäuren und nicht so extrem süß.

DSC_0017

Zutaten

400 g ganze Mandeln

100 g Rosinen

200 g Kakaonibs

100 g Kakaopulver

6 EL Kokosöl

4 EL Ahornsirup oder Agavendicksaft

und Kokosraspeln zum Bestreuen.

 

DSC_0019

Zubereitung 25 Min. Plus 1 Tag Einweichzeit und 3 Stunden Kühlzeit.

Am Vortag die Mandeln in reichlich Wasser einweichen. Vor der Zubereitung gut abtropfen lassen und in einem Mixer grob mahlen. Dann einfach die ganzen restlichen Zutaten dazugeben und alles zu einem homogenen Teig verarbeiten.

Wenn der Teig zu trocken ist, kann man noch etwas Wasser hinzufügen. Und wer mag kann die Rosinen in Alkohol einlegen, für das besondere etwas.

Dann eine Kuchenform mit Backpapier auslegen und den Boden mit Kokosraspeln bestreuen. Den Teig hineingeben und glatt streichen. Dann ca. 3 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen. Wenn der Kuchen „fest“ geworden ist, stürzen und in Stücke schneiden.

Und das war es auch schon. Wie gesagt, der Kuchen hat sich fast von selber gemacht.

DSC_0020

DSC_0021

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s