Apfelsaftkuchen

Die Zutaten beziehen sich auf eine Springform von 26 cm Durchmesser. Das sind ca. 12 Stücke. Und für die Zubereitung muss man ca. 40 Min. + Eine Stunde Kühlzeit+ 1 Stunde Backzeit einplanen.

Für den Boden braucht man:

250g Weizenmehl Type 550
125 g feiner Rohrzucker
1 EL Vanillrzucker
1/2 Tütchen Backpulver
150g vegane Margarine (ich benutze immer Deli)

Dann in einer Schüssel Mehl, Rohrzucker, Vanillezucker und Backpulver gut vermengen. Die Margarine mit den Händen einkneten und alles zu einem glatten Mürbeteig verarbeiten. Eine Springform mit Backpapier auslegen. Den Mürbeteig hineingeben, andrücken und mit einem Esslöffel glätten. Den Rand auch mit dem Teig auslegen. Den Boden mit einer Gabel   einstechen und 1 Stunde kühlen.

Für den Belag braucht man:

800 g Äpfel

800 ml Apfelsaft z.B naturtrüb von Albi

85 g Maisstärke

3 EL Vanillezucker

3 EL feiner Rohrzucker

DSC_1404

Dann die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden, Den Apfelsaft in einen Topf geben. In einer kleinen Schüssel die Maisstärke mit dem Vanille- und Rohzucker vermengen, etwas zum Apfelsaft dazugeben und glatt rühren, bis keine Klümpchen mehr zu sehen sind.

Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Den restlichen Apfelsaft zum kochen bringen, den Topf von der Herdplatte nehmen und die Stärkemischung einrühren. Und ständigem rühren nochmals aufkochen und dann die Birnenwürfel unterziehen. Dann alles auf den Mürbeteigboden gießen und den Kuchen im Ofen ca. 1 Stunde backen. Dann herausnehmen und sehr gut auskühlen lassen.

Am besten schmeckt der Kuchen mit einer Kugel Vanilleeis oder Sahne.

DSC_1406


					
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s