Meine neue Liebe: LUSH

Lush hat bestimmt schon jeder mal gesehen, bzw. gerochen. Denn wenn man an den Laden vorbei geht, riecht man ihn schon von weitem! Leider gibt es ihn nur in Großstädten, aber dafür haben sie einen Online Shop. Ist auch schon mal was. Aber ich bin mehr ein Fan von live riechen, fühlen und tasten. Ich war vor einiger Zeit (3 Jahren) mal dort und fand es zuerst naja….. dann habe ich meiner Freundin zum Geburtstag Badekugeln gekauft, die sie super fand und dann was meiner Schwiegermutter. Ja dann wurde es ruhig und auf einmal explodierte Instagram mit Lush Bildern. Und dann dachte ich mir…. so jetzt aber los. Und die haben mich!!!!!!

Ich behaupte mal, Lush, kennen vor allem Frauen und Menschen die sich für Tierversuchsfrei- und  ökologische Kosmetik interessieren. Aber es ist ein echt tolles Unternehmen! Es lohnt sich mal rein zu schauen. Ich weiß, die Preise haben es in sich. Aber! sie sind sehr, sehr, sehr ergiebig und hochwertig. Und den Preis bezahle ich gerne. Außerdem ist die  Kosmetik handgemacht mit frischem Obst, Gemüse und ätherischen Ölen, frei von Tierversuchen, 100% vegetarisch, 100% palmölfreie Seifenbasis und 85% vegan, zu ca. 35% unverpackt und der Rest in Recycling-Verpackung eingepackt, ist zu ca. 65% selbstkonservierend und ca. 7% sind zu 100% aus natürlichen Inhaltsstoffen. 

Zu dem ist das Unternehmen sehr Transparent. Also wenn man wissen möchte woher etwas kommt, kann man es ganz einfach nachlesen. Auf der Packung steht welche Person die Kosmetik abgefüllt hat. Und was auch Spitze ist, die verbrauchten Verpackungen kann man im Shop wieder zurück bringen.

 

DSC_0026 (2)

Das ist ein fester Conditioner, in dem mit tropischen Früchten, Ölen und Kakaobutter stecken. Mit dem Stück direkt über das feuchte, frisch gewaschene Haar streichen,oder  arbeite es mit den Fingern ein und spüle es dann wieder aus. Mach ich aber nie. Lass es meistens so drin. Der Conditioner ist sehr ergiebig.  55g kosten 9,95€.

DSC_0037 (2)

Ocean Salt (Gesichts- und Körperpeeling), Reinigendes Peeling mit Limette, Kokosnuss und Meersalz. Benutze es jeden Tag auf öliger Haut und einmal die Woche, um trockene Haut zu erfrischen, Massiere mit einem Klecks davon dein Gesicht in kreisenden Bewegungen und wasch es anschließend wieder ab. Und das vertrage sogar ich mit Prinzessinnen Haut. Ja, die ist so sensibel. Wenn der was nicht passt, dann zickt die sofort rum. Das kleine 85ml Pöttchen kostet 12,95€ oder 205ml 23,50€.

DSC_0036

Rehab (Shampoo) für geschädigtes und  angegriffenes Haar. Mit  Oliven- und Jojobaöl , Saft aus der Kiwi und Papaya, und Pfefferminzöl. Einfach einshampoonieren und auswaschen. Das 100ml Fläschchen kostet 8,50€ oder 200ml 16,95€ und 500ml 24,50€.

DSC_0020

Und die Sachen bekommt man in einer Recycling-Verpackung, wie dieses keiner Beutel. Denn ich wegen seiner Schlichtheit ganz schön finde und es erinnert mich so an die Oma-Zeit. Wo noch alles in Zeitungspapier eingepackt wurde.

Online Shop von Lush

Lush auf Instagram/ Deutschland

Lush Blog

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s